Hofeigenes Demeter Rindfleisch vom Limousin-Weideochsen

Ochsen sind kastrierte männliche Rinder, die im Vergleich zum Mastbullen das wohlschmeckendere Fleisch liefern: Es ist fetter, kurzfaseriger und dadurch besonders zart. Die Weidehaltung und die daraus resultierende langsame, schonende Aufzucht mit reinem Grünfutter und Heu/Silage im Winter macht ihr Fleisch besonders schmackhaft. Auf kurzem Weg geht es am Schlachttag stressfrei in den Bio-Betrieb Elbtaler Hofmetzgerei, anschließend wird das Fleisch im "dry aged"-Verfahren abgehangen und gereift.

In dieser Rubrik sind zurzeit keine Artikel vorhanden.